LinkedIn für deinen professionellen Auftritt - Teil 3, Networking  - womenbiz

LinkedIn für deinen professionellen Auftritt – Teil 3, Networking 

Veröffentlicht am 6. Juni 2023

Autorin: Silvia Capraro

Nachdem wir uns im ersten Teil dieser Blog-Serie einen Blick auf dein Profil geworfen haben und uns im zweiten Teil auf das effektive Zeitmanagement und die aktive Interaktion auf LinkedIn konzentriert haben, ist es nun an der Zeit, in den dritten und letzten Teil einzutauchen: „Interaktion und Dialog: Konversationen erfolgreich führen“. 

LinkedIn ist nicht nur eine Plattform zum Teilen von Inhalten, sondern auch ein Ort, um sich zu vernetzen, Beziehungen aufzubauen und echte Gespräche zu führen. 

In diesem Beitrag konzentrieren wir uns darauf, wie du effektive Konversationen auf LinkedIn führen kannst, um deine Sichtbarkeit zu erhöhen, Beziehungen aufzubauen und potenzielle Kunden oder Kooperationspartner auf dich aufmerksam zu machen. 

Interaktion und Dialog: Konversationen erfolgreich führen 

Sobald dein LinkedIn-Profil aktualisiert ist und du ein effizientes System zur Erstellung und Planung deines Contents hast, ist der nächste Schritt, die Kraft des Netzwerkens und der Konversation zu nutzen. Denn LinkedIn ist nicht nur eine Plattform zum Teilen von Inhalten, sondern auch ein Ort, um sich zu vernetzen, Beziehungen aufzubauen und echte Gespräche zu führen. 

Reagiere immer auf Kommentare unter deinen eigenen Posts. Du kannst gut und gerne auch eine weitere Frage auf einen Kommentar stellen. Das ist eine grossartige Möglichkeit, einen Dialog zu führen und Beziehungen aufzubauen. 

Es geht aber nicht nur um deine eigenen Beiträge. Nimm dir die Zeit, die Posts anderer zu lesen, insbesondere die von Menschen und Themen, die für dich von Interesse sind. 

Indem du mit deren Beiträgen interagierst, kommentierst und an ihren Diskussionen teilnimmst, kannst du deine Sichtbarkeit erhöhen und potenzielle Kunden oder Kooperationspartner auf dich aufmerksam machen. 

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Reaktionszeit. Der LinkedIn-Algorithmus bewertet schnelle Antworten positiv. Daher solltest du versuchen, auf Kommentare und Nachrichten zeitnah zu reagieren. Es zeigt nicht nur, dass du engagiert und aufmerksam bist, sondern hilft auch, dein Profil im Newsfeed anderer Nutzer sichtbar zu machen. 

Letztendlich geht es darum, echte und wertvolle Gespräche zu führen. Sei authentisch, sei du selbst und denke daran, dass du hier bist, um Beziehungen aufzubauen und nicht nur um zu verkaufen. Es geht um den Austausch von Wissen und Ideen, um die Schaffung einer Gemeinschaft. 

Und auch hier gilt der Aspekt des effektiven Zeitmanagements. Stelle sicher, dass du fixe Zeitfenster festlegst, in denen du aktiv auf der Plattform bist. Du brauchst nicht den ganzen Tag über online zu sein. 

Logge dich vor dem Posten ein und bleibe dann für etwa 30 bis 60 Minuten aktiv. Während dieser Zeit kannst du eingehende Kommentare auf deinen Beiträgen beantworten, andere Beiträge kommentieren, Nachrichten beantworten und aktiv auf andere Nutzer zugehen. Danach schliesst du LinkedIn und lässt es bis zum nächsten Tag ruhen. 

Indem du klare Grenzen setzt, kannst du deine Zeit effektiv nutzen und dennoch eine aktive Präsenz auf der Plattform aufrechterhalten. 

Fazit 

Im Kern geht es bei LinkedIn darum, sichtbar zu sein und Beziehungen aufzubauen. Ob du gerade erst anfängst oder schon eine Weile dabei bist: Die Grundlagen, die wir in Teil 1, Teil 2 und Teil 3 der Blog-Serie besprochen haben, sind unverzichtbar, um deine Onlinesichtbarkeit zu stärken. Ein aussagekräftiges Profil, strategisch geplanter und kontinuierlicher Content sowie aktive Konversationen sind entscheidende Elemente, um auf der Plattform erfolgreich zu sein. 

Denke immer dran: LinkedIn ist eine soziale Plattform. Nutze sie sozial. Es sind Verbindungen von Mensch zu Mensch, die wir suchen – genauso wie im „echten“ Leben. 

Lass dich nicht entmutigen, wenn die Resultate nicht sofort sichtbar sind. Es braucht Zeit, um eine solide Präsenz und ein Netzwerk aufzubauen. Aber mit den hier vorgestellten Tipps und Tricks kannst du die Reise ein wenig beschleunigen und leichter gestalten. Es ist ein Marathon, kein Sprint. 

Solltest du nach der Durchsicht dieses Artikels an einem Feedback zu deinem LinkedIn-Profil interessiert sein, so stehe ich dir für einen kostenlosen 15-minütigen Profilcheck via Zoom zur Verfügung. Hier buchen. Nutze diese Gelegenheit, um mit einer externen Sichtweise dein Profil zu optimieren und dein Potenzial auszuschöpfen. 

Bleib dran, bleib engagiert und vor allem: Hab Spass dabei! 


Über die Autorin:

Silvia Capraro ist Expertin für Online-Marketing und Online-Sichtbarkeit. Ihr Ziel ist es, Unternehmerinnen und Selbständigen dabei zu helfen, nachhaltig und authentisch online sichtbar zu werden und Klarheit im Online-Marketing-Dschungel zu erhalten. 

Mit ihrer Expertise in gesamtheitlichen Online-Strategien und speziell in Content-Marketing, Social-Media-Marketing (Instagram & LinkedIn) E-Mail-Marketing und SEO (inhaltlich) zeigt sie ambitionierten Unternehmerinnen, wie sie mit digitalen Prozessen Kunden gewinnen und binden können. 

Silvia Capraro Online-Marketing
Silvia Capraro

Telefon: 076 441 90 09
Mail: hello@silvia-capraro.ch
Webseite: silvia-capraro.ch

Instagram
LinkedIn

Weitere Blogs

vor einem Tag

Erfolg ist (d)eine Entscheidung!

Auf der Reise zur Selbstrealisierung geht es auch darum, sich selbst zu ermächtigen, sich die Erlaubnis zu geben, erfolgreich sein zu dürfen.