Weisst du, wer dein Vorsorgegeld erbt? - womenbiz

Weisst du, wer dein Vorsorgegeld erbt?

Veröffentlicht am 17. Dezember 2020

Autor: Vontobel

Ans Vererben mag man oft erst im Alter denken. Gerade Personen mit Kindern sollten sich frühzeitig damit befassen. Zum Beispiel gilt bei Freizügigkeitsgeldern ein besonderes Recht.

Wenn du Kinder in Ausbildung hast und dafür eine berufliche Auszeit genommen hast, besitzt du allenfalls ein Freizügigkeitskonto. Darauf hat dein letzter Arbeitgeber das dir zustehende Pensionskassenguthaben überwiesen.

Das Geld ist womöglich auch heute noch auf diesem Konto angelegt. Du hast zwei Kinder, eines davon in Ausbildung, eines hat die Ausbildung abgeschlossen. Im Falle deines Hinschieds wird womöglich nur eines deiner Kinder das Freizügigkeitsguthaben erben, das andere geht leer aus. So will es das Gesetz.

Die Expertin Evi Stergiou von Vontobel erklärt dir an einem Beispiel, worauf es zu achten gilt.

Für Fragen oder eine unverbindliche Beratung wende dich bitte an
Frau Rebekka Gaegauf
Executive Director, Senior Client Advisor Wealth Management
E-Mail: rebekka.gaegauf@vontobel.com
Telefon: +41 58 283 51 13

Weitere Informationen und Inputs zu Finanzthemen findest du hier: Vontobel

Weitere Magazinbeiträge

vor 8 Tagen

Selbständigkeit ist mein Leben!

Sich stets selber fordern und offen für Neues zu sein, war für mich vielleicht der beste Weg, das eigene Glück zu finden. Rasch wurde mir aber klar, dass man erst dann wirklich selbständig ist, wenn drei Grundbedingungen gegeben sind, auf welche ich nachstehend etwas näher eingehen möchte. Sie waren – und sind – in meinem Leben stets Orientierungspunkt und Antrieb für meine Selbständigkeit.

vor 10 Tagen

Der Kleine Albtraum

Corona ereilt dich im Urlaubsparadies. Deine Ferienbegleitung entpuppt sich als persönlichkeitsgestört. Gegen die Unberechenbarkeit helfen nur deine positiven Ressourcen.