Shopping bei can-art.ch - womenbiz

Shopping bei can-art.ch

Veröffentlicht am 11. Dezember 2020

Autorin: Petra Puliafito

Du möchtest ein aussergewöhnliches Accessoire für deine Liebste, beste Freundin, Bekannte oder einfach für dich? Handtaschen von can-art.ch sind Unikate, nachhaltig in Form von Upcycling und made in Switzerland.

„Your drink is my passion!“ Dieser Leitgedanke hat mich dazu inspiriert, verschiedene Taschenmodelle aus Verschlüssen von Getränkedosen herzustellen. Überzeuge dich selbst, wie speziell und elegant Wiederverwertung wirken kann. Alle Taschen werden von A-Z von mir hergestellt und sind daher beschränkt verfügbar.

Auso „es het, so lang’s het“.

Wie kam die Idee?

Einmal im Netz gesehen, einmal live gesehen. Nachdem wusste ich, das will ich ausprobieren. Nach zweijähriger Testphase entstand das erste marktfähige Handtaschenmodell mit dem Brand can-art.ch.

Wie kam/komme ich zum Rohstoff?

Tja, das war so eine Sache! Vorgängig fing ich an, selber Dosenverschlüsse zu sammeln. Meine Euphorie hielt nicht lange an. Ich merkte bald, dass ich – obwohl alle meine Bekannten auch im Sammelfieber waren – sehr lange sammeln müsste, um nur eine Tasche herzustellen. Ich wollte ja auch nicht die Abfallberge mit meinem Vorhaben erhöhen. Oberstes Ziel war und ist die Wiederverwertung und dafür habe ich einen Weg gefunden.

Testphase Weiterverarbeitung

Testen, testen, testen. Diese Worte sind im Moment in aller Munde. Während der erwähnten zwei Jahre habe ich die Widerstandsfähigkeit des Rohstoffes, der Fäden und des Innenlebens getestet und verfüge nun über ein Produkt in verschiedenen Variationen, das sich sehen lässt.

Und…

Als Alleinunternehmerin macht es mir Freude und erfüllt mich mit Stolz, die Taschen von A-Z herzustellen. An Ideen für andere Accessoires fehlt es nicht.

Nun hoffe ich, dass ich dich „gluschtig“ und neugierig gemacht habe.

Ich freue mich auf deinen Besuch auf www.can-art.ch

Deine Petra

can-art.ch

Telefon: 079 469 70 44
E-Mail: pulis-art@gmx.ch
Webseite: can-art.ch

Weitere Magazin-Beiträge

vor 9 Tagen

Succesful Networking – Kontakte haben oder Beziehungen pflegen?

Die stetig steigende Informationsflut, die Digitalisierung macht es einem da nicht unbedingt einfacher. In der neuen Arbeitswelt ist der Netzwerkgedanke seit längerem angekommen, wird vielleicht nicht überall konsequent gelebt, wird für mich aber künftig der Schlüssel zum Erfolg sein.

vor 9 Tagen

Networking als Schlüssel zu deiner ausgebuchten Agenda

Networking als Schlüssel zu deiner ausgebuchten Agenda und das ohne Networking Event? Wie das funktioniert erfährst du in Claudia’s Artikel „Networking neu gedacht: Dein Schlüssel zu einer ausgebuchten Agenda.“