Humortraining? Was ist denn das? - womenbiz

Humortraining? Was ist denn das?

Veröffentlicht am 28. Oktober 2022

Autorin: Nadine Lambrigger

Lässt sich dein Humor trainieren? Aber klar doch!

Humor ist kein Merkmal, das du seit Geburt hast oder nicht hast. Humor ist eine Ressource, die veränderbar ist. Und was veränderbar ist, kannst du in die eine oder in die andere Richtung entwickeln. Das heisst konkret, dass dein Humor im Laufe deines Lebens verkümmert, wenn du ihm keine Aufmerksamkeit schenkst oder aber er wird immer ausgeprägter und bewusst einsetzbar, wenn du ihn regelmässig hegst und pflegst, sprich trainierst.

Warum lohnt es sich deinen Humor zu trainieren?

Wenn du deinen Humor trainierst, beziehungsweise deine Fähigkeit Humor zu erkennen, zu erleben und einzusetzen, kannst du auf verschiedenen Ebenen positive Auswirkungen wahrnehmen. Mit Humor kannst du dich selber aufheitern und wirst ein Stück unabhängiger von den Launen der Menschen um dich herum. Humor erleichtert dir deine Kommunikation mit anderen und macht dich zu einer angenehmen Gesprächspartnerin. Gleichzeitig hat Humor einen positiven Einfluss auf dein Wohlbefinden und deine Gesundheit. Ich habe noch nie jemanden gehört, der gesagt hat: „Ich hatte so einen lustigen Frauenabend. Jetzt geht’s mir richtig schlecht.“ Und quasi als i-Tüpfelchen ermöglicht Humor dir einen besseren Umgang mit Stress.

Wie lässt sich dein Humor trainieren?

Wenn du den theoretischen Zusammenhang zwischen positiver Psychologie, Resilienz und Humor verstehst, gelingt es dir viel besser, dich auf die verschiedenen Herangehensweisen im Humortraining einzulassen. Alleine zu lachen ist toll. In der Gruppe zu lachen ist jedoch so ansteckend, dass schnell einmal die Tränen kullern und die Wangen- und Bauchmuskulatur bis zum Äussersten beansprucht wird. Gemeinsam mit anderen Frauen kannst du deinen Sinn für Humor mit praktischen Übungen schärfen, denn du kannst Erheiterung auf verschiedene Arten und Weisen ausdrücken. Mit Wortspielen förderst du zum Beispiel deine Fähigkeit zur Spielfreude, Kreativität und Innovation. Oder du machst dich gleich an die Königsdisziplinen: Über dich selber lachen und Heiteres unter Belastung wahrnehmen!

Wie steht’s um deinen persönlichen Sinn für Humor?

Deinen Sinn für Humor kannst du schon mal mit folgenden Fragen prüfen:

  • Kannst du den Humor von anderen Personen wertschätzen?
  • Verhältst du dich selber humorvoll? Im Privatleben? Bei der Arbeit?
  • Siehst du die humorvollen Begebenheiten in deinem Business-Alltag?
  • Wann hast du das letzte Mal so richtig herzhaft über dich selbst gelacht?
  • Wie setzt du Humor in Stresssituationen ein?

Wie viel Zeit willst du in deinen Humor investieren?

Humortrainings erhältst du vom knackigen 20-minütigen Input (auch für Tagungen und Seminare) über 2-stündige Präsenz- und Online-Workshops bis hin zu Tages- oder Wochentrainings. Wenn du spezielle Themen berücksichtigt haben möchtest, frage nach einem individuell auf deine Wünsche zugeschnittenen Programm.


Meine nächsten Humortrainings:

Am Donnerstag, 24.11.2022 und Donnerstag, 23.02.2023, von 18.30-21.00 Uhr, inkl. Apéro riche (Wunderraum AG, Pfäffikon SZ)

Am Mittwoch, 29.03.2023, von 18.30-20.30 Uhr (online)
Weitere Infos dazu findest du unter https://lambrigger-coaching.ch/training

Über die Autorin

Als Coach unterstütze ich Assistentinnen zu mehr Gelassenheit, Widerstandsfähigkeit und Wertschätzung im Büroalltagswahnsinn. Als Humor- und Resilienztrainerin zeige ich dir und deinem Team einen humorvollen Umgang mit dir und anderen. Als Autorin schreibe ich über dich und dein Team fulminante, wertschätzende Textspektakel und als Künstlerin trage ich diese auch gerne live vor.

Kontakt

Lambrigger Coaching
Nadine Lambrigger, dipl. Coach SCA, betr. Mentorin EFA, Coach, Humor- und Resilienztrainerin

www.lambrigger-coaching.ch / info@lambrigger-coaching.ch / +41 79 726 55 05

LinkedIn / Facebook / Instagram

Weitere Magazin-Beiträge

vor 4 Tagen

Selbständigkeit ist mein Leben!

Sich stets selber fordern und offen für Neues zu sein, war für mich vielleicht der beste Weg, das eigene Glück zu finden. Rasch wurde mir aber klar, dass man erst dann wirklich selbständig ist, wenn drei Grundbedingungen gegeben sind, auf welche ich nachstehend etwas näher eingehen möchte. Sie waren – und sind – in meinem Leben stets Orientierungspunkt und Antrieb für meine Selbständigkeit.

vor 6 Tagen

Der Kleine Albtraum

Corona ereilt dich im Urlaubsparadies. Deine Ferienbegleitung entpuppt sich als persönlichkeitsgestört. Gegen die Unberechenbarkeit helfen nur deine positiven Ressourcen.

vor 7 Tagen

Unternehmerin sein ist schwierig. Oder doch nicht?

Viele Frauen träumen insgeheim vom eigenen Business. Doch nicht jede schafft es auch diesen Traum in die Realität umzusetzen, und zwar so, dass sie erfolgreich damit ist. Weil es so schwierig ist? Oder eher, weil es am richtigen Vorgehen fehlt?