Du wirst als Original geboren und stirbst als Kopie - womenbiz

Du wirst als Original geboren und stirbst als Kopie

Veröffentlicht am 9. September 2022

Autorin: Jsabelle Wipf

Jeder von uns wird als Original geboren. Strahlend, friedlich, sanft, ruhig, angebunden und die Meisten sterben als Kopie.

Du wirst geboren mit einer Bestimmung, mit einem Design, was du dir ausgesucht hast. Je länger wir leben, desto mehr werden wir von Eltern, Schule, Systemen etc. beeinflusst und somit konditioniert. Dadurch nehmen wir im Laufe des Lebens grosse und kleine Prägungen mit, werden dadurch immer mehr zur Kopie und distanzieren uns von unserem Original.

Neuste Forschungen der Quantenphysik zeigen, dass die meisten Menschen im Alter von 35 Jahren so sehr in Prägungen und eingefahrenen Denkstrukturen verhaftet sind, dass das Gehirn anfängt, einzurosten. Die Folge der Kopie ist, dass wir uns anpassen, unser Licht dimmen, ängstlich werden, nicht Nein sagen können. Wir leben ein Leben was nicht zu uns passt, wir gehen gegen uns und unseren Körper. Wir werden unglücklich, frustriert und agieren ohne Lebensfreude. Unsere Veränderungsbereitschaft schwindet mit jedem Lebensjahr mehr. Es erfordert viel Kraft und Fokus, den Körper und das Gehirn auf neue Energien und Felder auszurichten.

Was hat dies nun mit Mitarbeiterführung zu tun?

Wenn du als Kopie Mitarbeiter führst, dann lässt du unfassbar viel Potential auf der Strasse liegen. Erst wenn du weisst, wer du wirklich bist und in deiner eigenen vollen Energie verbunden und mit deiner ureigenen Weisheit in dir agierst, erst dann kannst du das Feld für deine Mitarbeitenden öffnen. Erst dann haben diese die Chance auch ihr volles Potential zu entfalten, weil die Magie der Originalität im Feld mitschwingt.

Wie oben bereits erwähnt, im Alter von 35 Jahren beginnt das Gehirn in einen passiven Modus zu fallen. Wenn du als Führungskraft in diesem Modus bist, darfst du erstmal bei dir selbst anfangen, dich aus dem Leben deiner Kopie zu befreien. Du wirst sehen, dies erfordert einiges an Arbeit und Kraftaufwand. Das Schöne ist ja, das Gehirn kann „reaktiviert“ und mit neuen Ausrichtungen versorgt werden. Der Körper wird im ersten Moment in einen Art Entzugsprozess geschickt, weil er sich natürlich bequem eingerichtet hat und aus seinem Dornröschenschlaf erwachen muss. Dies kann schon mal unbequem und mit körperlichen Reaktionen verbunden sein. Doch dieser Prozess ist der Gamechanger und braucht in dem Moment deine volle Aufmerksamkeit, dass du nicht wieder in alte Verhaltensmuster zurückfällst, weil es allenfalls gerade sehr unangenehm ist.

Wenn der Körper aber merkt, da gibt es keinen Weg zurück, lässt auch er sich ins neue Feld mitnehmen. Vielleicht sogar in ein unbekanntes Feld, welches viele Wahlmöglichkeiten für dich bereithält und wo du dich komplett verändern kannst.

Wie weisst du denn nun aber, was dein Original ist und was alles an energetischen Potentialen in dir vorhanden ist? Ich arbeite mit dem Tool „Human Design“. Ein Blick in dein Human Design Chart reicht mir, um dich in deiner absoluten Originalversion zu erkennen. Ein kurzes Gespräch mit dir reicht mir, um die aktuell lebende Kopie zu erfahren. Ich kann dir in wenigen Sätzen sagen, wo deine Potentiale liegen, wo noch Konditionierung im Feld ist, wo deine Talente und Weiterentwicklungsfelder sind. Ich sage dir, wie deine Energie durch deinen Körper fliessen sollte, und wer du in Wahrheit bist.

Jeder von uns hat sich das für sich perfekte Energiefeld ausgesucht, egal ob Energietyp oder nicht, egal welche Zentren offen oder geschlossen sind. Das Universum macht keine Fehler! Die Frage ist nur, bist du bereit dich deiner ureigenen Energie hinzugeben, damit dein Leben leichter, fliessender, gesünder und somit erfolgreicher wird.

Wenn du erstmal deine Originalversion wieder in dir aktiviert und integriert hast, kannst du dies genauso bei deinen Mitarbeitenden tun. Du erkennst vor allem noch schneller und noch effizienter, wer an welchen Platz gehört und welche Energieressourcen in deinem Verantwortungsfeld vorhanden sind.

Mehr zu Thema Human Design und den Möglichkeiten mit mir zu arbeiten: www.jsabellewipf.com

Über die Autorin:

Jsabelle Wipf, emotionale Projektorin 3/5

Nach einer Grundausbildung im Pharmabereich und zahlreichen Weiterbildungen habe ich mich in Human Ressources etabliert. Ich strebte schon immer nach grösseren Herausforderungen. Aufgrund meiner hervorragenden Arbeit als HR Business Partner ist mir der Einstieg in eine Führungsposition in der Finanzdienstleistungsbranche gelungen. Als verantwortungsvolle und noch junge Leaderin im mittleren Management habe ich diverse Reorganisationsprojekte begleitet und umgesetzt. Ich genoss es, mein Team zum Erfolg zu führen und Prozesse innerhalb der Abteilung weiterzuentwickeln.

Human Design hat mich zurück in meine absolute Originalversion gebracht. Daher lebe ich meine Stärken komplett aus. Ich liebe Strukturen, Prozesse und eine perfekte Organisation. Mein analytischer Verstand ist sehr stark. Meine grosse Leidenschaft ist es, mich in komplexe Inhalte einzuarbeiten und diese dann kurz und knackig weiterzugeben. Dies alles gelingt mir nur so gut, weil ich meine tiefe emotionale Seite ebenfalls lebe. Ich bezeichne mich als starke emotionale Leaderin, ich kenne mich sehr gut und weiss um meine absoluten Stärken.

Wipf Cooperation GmbH
Jsabelle Wipf

Telefon: +41795804203
E-Mail: jsabelle@wipfco.com
Webseite: www.jsabellewipf.com

Instagram
Facebook
LinkedIn

Weitere Magazin-Beiträge

vor 10 Tagen

How to be a boss?

Führungskraft zu sein ist ein Weg, den du wählst. Nicht ein Ziel.
Unzähliges gibt es an Literatur zu lesen zu den Schlagwörtern Mitarbeiterführung, Leadership, Führungskräfte-Entwicklung etc. Und vieles davon beleuchtet in verschiedenen Facetten: Wie kann ich erfolgreich in meiner Rolle als Führungskraft agieren? Führungskraft zu sein, bedeutet für mich einen Weg zu wählen, den ich gehe, ich verstehe es nicht als ein Ziel, das ich irgendwann erreicht habe. Es ist ein Weg, auf dem du bestenfalls voller Neugier, Mut, Selbstreflexion und mit einem „frischen“ Denken gehst. Was meine ich damit konkret? Dies liest du in folgendem Artikel.

vor 13 Tagen

Magische Hände

Ob VIVACE Microneedling fürs Gesicht, die Matrix Rhythmus Therapie für den Körper oder das Mentoring für die Seele: Bei Katja A. Block profitieren Körper, Geist und Seele.

vor 14 Tagen

Veganismus – Problem oder Lösung?

Vegane Restaurants, auf rein pflanzliche Nahrungsmittel spezialisierte Industrien schiessen wie Pilze aus dem Boden. Eine nachhaltige Trendwende in der Ernährung oder nur ein vorübergehender lukrativer Hype? Ein paar Gedanken aus der Ecke der TCM Traditionellen Chinesischen Medizin, einer uralten Weisheit, die für ganzheitliche Gesundheit steht.