Businesswomen und Astrologie? Eine spannende Kombination! - womenbiz

Businesswomen und Astrologie? Eine spannende Kombination!

Veröffentlicht am 13. Mai 2022

Autorin: Astrid Harder

Wir entscheiden uns in unseren frühen Lebensjahren für eine Berufsrichtung, welche im späteren Verlauf mit Weiterbildungen gefestigt und professionalisiert wird. Wir leben auf, klettern die Karriereleiter hoch und erfreuen uns im Berufsalltag an Erfolgen, Zufriedenheit und persönlicher Bestätigung. Inmitten von Familie, Freunden und Hobbies finden wir hoffentlich im privaten Umfeld unsere Balance zum Berufsleben.

Oft jedoch ist unser Alltag «kopfgesteuert» und das Funktionieren wird zum Automatismus. Es fehlt der Raum, die Zeit oder auch der Mut, dass wir uns selbst reflektieren, unser Tun positiv hinterfragen und Ausschau nach unbekannten Horizonten halten. Nutzen wir unser Privileg die Vogelperspektive einzunehmen, veränderte Perspektiven zuzulassen und uns mit allfällig schlummernden Passionen auseinander zu setzen? Wagen wir die Frage: «Lebe ich mein Leben, so dass es mich erfüllt und glücklich macht?»

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
(Henry Ford)

Als Geschäftsfrau/-mann stehen wir mit beiden Beinen fest und beständig auf der Erde und vertreten klare Meinungen. Die psychologische Astrologie lässt sich genau mit diesen starken Persönlichkeiten hervorragend vereinbaren. Profitieren können neugierige Menschen mit realitätsbezogener Offenheit, welche bewusst oder unbewusst nach Antworten auf Fragen des Lebens suchen, sei dies in persönlicher, familiärer oder auch beruflicher Hinsicht.

Sich selber besser verstehen; Selbsterkenntnis fördern; Talente, Fähigkeiten und Potentiale erkennen. Das individuelle, persönliches Horoskop spiegelt mit grösster Exaktheit wider, was wir brauchen, um uns wohlzufühlen und uns optimal zu entwickeln. Warum wünscht sich ein astrologisch «feuerbetonter» Mensch aktive Unternehmungen mit seinem/r Liebsten, während der «erdbetonte» Typ sich eher nach ruhigen Stunden in vertrauter Umgebung mit dem Partner sehnt? Astrologische Symbole im Horoskop führen uns nach innen, zu uns selbst, machen uns Lebensvorschläge und motivieren uns ohne einzuengen.

An den Scheidewegen des Lebens stehen keine Wegweiser.
Charly Chaplin

Das Wissen um die Psychologische Astrologie und die, basierend auf der individuellen Persönlichkeit, gewonnenen Erkenntnisse, sind oft wertvolle Stützen um Talente und Fähigkeiten zu erkennen. 

Im individuellen Horoskop werden die Aspekte des eigenen Wohlfühlens und die persönliche Entwicklung beleuchtet und gespiegelt. Darauf basierend lassen sich im Gespräch oft und bis anhin unerkannte Selbsterkenntnisse gewinnen und Potentiale erkennen.  

Ein nicht gedeutetes Horoskop ist wie ein ungeöffneter Brief.

Das Horoskop kann Fragen beantworten, Situationen erklären und schlummerndes Potential wecken. Als «Brieföffner» unterstütze ich gerne neugierige Menschen mit realitätsbezogener Offenheit, ihr persönliches Horoskop zu entschlüsseln um zu wertvollen Erkenntnissen zu gelangen.

Als (manchmal zu) kopflastige Geschäftsfrau pflegte ich in der Vergangenheit eine eher misstrauische Haltung gegenüber aller esoterischen Themen und hatte für Horoskope und Astrologie oftmals nur ein Lächeln übrig. Und vielleicht gerade deshalb und auch aus Neugier entschied ich mich für eine fundierte Ausbildung zur diplomierten Astrologie-Beraterin. Mittlerweile durfte ich meine Begeisterung für die psychologische Astrologie auch mit Skeptikern, klassischen Geschäfts- oder Karrierepersonen sowie mit manchmal „zu realistisch“ veranlagten Menschen teilen. Mit Freude, Faszination und einer gesunden Distanz habe ich die astrologische Weltanschauung in mein Leben integriert, schätzen gelernt und geteilt.

Über die Autorin:

Nach einer kaufmännischen Grundausbildung erarbeitete ich mir den Titel der eidg. dipl. Marketingleiterin. Mit Tätigkeiten und Projektverantwortungen im internationalen Bereich durfte ich die Karriereleiter erklimmen und mich in einer männerdominierten Geschäftswelt behaupten.

Nach einer Phase der geschäftlichen Selbständigkeit im Bereich Marketingberatungen folgte in Zusammenarbeit mit meinem Mann eine unternehmerisch intensive Phase mit rund 50 Mitarbeitenden in den Bereichen Gourmet Gastronomie, Hotellerie, Catering und Produktion von Convenience Food. Infolge einer Neuorientierung haben wir uns Ende 2014 erfolgreich von diesen Geschäftsbereichen getrennt um uns um anderweitig spannende Geschäftsfelder zu kümmern. Der so geschaffene Freiraum ermöglichte es mir, mich im Rahmen entsprechender Aus- und Weiterbildungen mit der Thematik Astrologie zu beschäftigen.

In meinem heutigen Leben liebe ich es «zwei verschiedene Hüte» zu tragen. Als Mitinhaberin einer technisch orientierten Firma kümmere ich mich einerseits um deren Betriebsführung und die Vermarktung von Eigen- und Handelsprodukten. In astrologischen Gesprächen bei «Astro-Olymp» andererseits darf ich Erfahrungen und Wissen als Geschäftsfrau aus den Bereichen Marketing und Mitarbeiterführung mit den Aspekten der Astrologie vereinen. Eine sehr spannende Kombination!

Astro-Olymp
Astrid Harder

E-Mail: info@astro-olymp.ch
Telefon: +41 76 425 76 52
Webseite: www.astro-olymp.ch

Instagram
LinkedIn
Facebook

Weitere Magazin-Beiträge

vor 5 Tagen

Selbständigkeit ist mein Leben!

Sich stets selber fordern und offen für Neues zu sein, war für mich vielleicht der beste Weg, das eigene Glück zu finden. Rasch wurde mir aber klar, dass man erst dann wirklich selbständig ist, wenn drei Grundbedingungen gegeben sind, auf welche ich nachstehend etwas näher eingehen möchte. Sie waren – und sind – in meinem Leben stets Orientierungspunkt und Antrieb für meine Selbständigkeit.

vor 7 Tagen

Der Kleine Albtraum

Corona ereilt dich im Urlaubsparadies. Deine Ferienbegleitung entpuppt sich als persönlichkeitsgestört. Gegen die Unberechenbarkeit helfen nur deine positiven Ressourcen.

vor 8 Tagen

Unternehmerin sein ist schwierig. Oder doch nicht?

Viele Frauen träumen insgeheim vom eigenen Business. Doch nicht jede schafft es auch diesen Traum in die Realität umzusetzen, und zwar so, dass sie erfolgreich damit ist. Weil es so schwierig ist? Oder eher, weil es am richtigen Vorgehen fehlt?