Business as usual war gestern - womenbiz

Business as usual war gestern

Veröffentlicht am 10. Dezember 2021

Autorin: Karin Baur

Spiritualität und Wirtschaftlichkeit – Für manche komplett unvorstellbar, ist es für andere völlig normal, beide Kräfte zu vereinen. Die neue Zeit verlangt nach neuem Unternehmer/innengeist – bereits die kleinste spirituelle Ader kann dem Geschäftsalltag wahre Flügel verleihen. Spirit Guide ist die Plattform, auf der du in wenigen Klicks Fachkräfte findest, die dich auf spiritueller Ebene begleiten.

Margen, Ebit, Debit, Bilanzen – alles ist messbar und der Erfolg richtet sich nach Zahlen aus. Menschen werden hierarchisch geführt und zu ausführenden Robotern erzogen. Mitdenken, sich einbringen, über Befindlichkeiten austauschen? Dafür war bislang minimal Platz in der Arbeitswelt. Retrospektiv betrachtet stellen wir fest: Die ausschliesslich auf messbare Faktoren orientierte Wirtschaft hat uns eine Zeit lang gedient, in manchen Momenten jedoch auch einen Bärendienst erwiesen. Ein Glück, dass sich das mehr und mehr ändert. Manchmal noch schüchtern, aber doch beharrlich, lugt die Spiritualität da und dort vorbei. Auch wenn manche Menschen der Spiritualität als Begriff noch immer skeptisch gegenüberstehen und damit ein Leben auf dem Meditationskissen, Licht und Liebe, in wallende Gewänder gehüllte Menschen, Esoterik und Irrationalität assoziieren.

Was bedeutet Spiritualität und wie kann sie mich im Business unterstützen?

Mit Spiritualität im Business meinen wir die Harmonie zwischen unternehmerischem Handeln, Mitarbeitenden, Kunden und Umwelt. Sie bedeutet eine Form von Geistigkeit als Gegensatz zum rein rationalen Denken. Sie beinhaltet den subjektiv erlebten Sinnhorizont, der allen Menschen eigen ist. In der Gesellschaft ist eine Veränderung spürbar. Menschen sehnen sich nach echten Werten und wesentlichen Elementen. Du wünschst dir Sinn und Sinnhaftigkeit. Ob es dir passt oder nicht: Wir sind alle spirituelle Wesen. Bloss haben wir durch Erziehung, Konditionierung, Normen und Richtlinien den Kontakt zu unserem eigenen Selbst verloren. Beobachten wir Kinder, können wir die Spiritualität wunderbar erleben. Sie agieren aus sich selbst heraus, sind voller Fantasie und spüren intuitiv, was ihnen guttut. Genau das dürfen wir als Erwachsene wieder lernen. Und dabei den Bezug zur Realität beibehalten. Wir wollen uns ja nicht in einer Traumwelt verlieren, sondern trotzdem mit beiden Beinen fest im Leben stehen.

Blockaden lösen und das eigene Business zum Blühen bringen

Stell dir folgendes Szenario vor: Deine Geschäftsidee ist grandios, die Mitarbeitenden motiviert und doch kommt das Business nicht zum Fliegen. Du prüfst die Fakten immer und immer wieder – mit dem ewig gleichen Resultat: Rein rational betrachtet hast du alles richtig gemacht. Also muss die Blockade, der Engpass woanders sein. Hier kommt deine Spiritualität zum Einsatz. Sie öffnet dir den Blick dafür, wo die Disharmonie (im Unternehmen oder Privat) entsteht, was die Blockade auslöst. Agierst du in solchen Situationen mit Intuition und Kreativität, können ungewöhnliche Ansätze resultieren, auf die du über die rationale Ebene nie gekommen wärst. Ein Abgleichen mit der Realität, der Machbarkeit, hilft dir, klare Massnahmen zu definieren. Du siehst, wer mit sich verbunden ist, kann Engpässe öffnen. Ruhe entsteht, man setzt neue Weichen und nutzt Energien, die sowieso vorhanden sind. Das ist ökonomisch höchst sinnvoll. Spirituell sein heisst also keineswegs, seine Souveränität zu verlieren. Im Gegenteil: Wer sich seiner Selbst bewusst ist, agiert in herausfordernden Situationen gelassener, menschlicher und fokussierter.

Wahre Souveränität kommt von innerer Stärke

Die neue Zeit verlangt nach neuer Führung und neuem Wirtschaften: Geschäfte können da entstehen, wo Menschen sich begegnen und verstehen. Deshalb haben wir Spirit Guide geschaffen. Hier findest du übersichtlich aufgelistet Unternehmer/innen für spirituelle Begleitung, Unterstützung für Transformationsprozesse, Seelenarbeit, Meditation, Auflösen von Blockaden und Muster. Weil die Auseinandersetzung mit sich selbst unsere stärkste Ressource für künftige Herausforderungen (private und berufliche) und das Unternehmer/innentum der neuen Zeit sein wird. Denn Business as usual war gestern.

Karin Baur – Spirit Guide

Telefon: +41 79 352 13 63
E-Mail: kb@karinbaur.ch
Webseite: www.spirit-guide.ch

Instagram
Facebook

Weitere Magazin-Beiträge