konzeptbüroKirschke | womenbiz

Unternehmen teilen

konzeptbüroKirschke

Um meine Geschäftsphilosophie zu leben und umzusetzen scheue ich keine Mühen. Die Schaffung und Erhaltung zeitloser und individueller Werte ist meine Motivation und Kompetenz. Nachhaltigkeit und die Wertschätzung aller Art von Ressourcen fliessen immer in meine Konzepte ein. Meine Leidenschaft – visuelle Kunst und Design – bilden die wichtigsten Pfeiler für meine Arbeit. Einerseits erarbeite ich unter meinen eigenen Labels Produkte und Ausstellungskonzepte, biete diesen Vollservice aber auch im Auftrag an. Design Produktedesign  – Taschenlabel «korpus delikti ®» – vom Konzept bis zur Herstellung z.b. «opera clutch» ➛ swissmade und upcycling aus Stoffabschnitten. ➛ mehr Wechselrahmen mit Museumsglas – Gemeinschaftsprojekt mit Michael Siegrist – «P-Frame ®» – vom Konzept bis zur Herstellung ➛ swissmade und upcycling aus Abschnitten aus der Produktion des Atelier im Kehlhof.➛ mehr Wohnbeiwerk – unter dem label «made in stäfa ®» ➛ mehr Grafikdesign Kommunikationsdesign Logo, Briefschaften, Einadungskarten, Brochuren Plakate, Inserate,  Kleber,  Web-Banner Illustrationen Konzept Namensfindung, Slogan, Werbeplanung, Marketingstrategie Eventplanung, Locationvermittlung, Ausstellungsplanung, Gestaltungs- und Ausstattungskonzept (Bühne, Raum-Installationen) Kuratorium Ausstellungskonzept, Kuratorium, Netzwerk Text und Werbe- und Presseplanung Kunst Als frischaffende Künstlerin mache ich Konzeptkunst Photographie, Installation, Skulptur, Marlerei ➛ mehr mehr über mich und Arbeitsreferenzen unter konzeptburo.com  

Lageplan

Events

Keine bevorstehenden Events dieser Unternehmerin verfügbar.

Neuste Magazin-Beiträge

Keine Beiträge dieser Unternehmerin verfügbar.

Bewertungen

Bis jetzt wurden keine Bewertungen geschrieben.

Neue Bewertung verfassen

Neue Nachricht senden

Werbung
Jooble

Weitere Frauenunternehmen

OrganisationsZoo

Wie verhalten Sie sich, wenn Ihr Kunde Sie plötzlich wie ein Löwe anbrüllt, sich Ihre Geschäftspartnerin als Chamäleon entpuppt und Ihr Kollege sich wie ein Gibbon verhält und nur Spass haben will?