SKO LeaderTraining: Wertschätzung in New Work | womenbiz

SKO LeaderTraining: Wertschätzung in New Work

Veröffentlicht am 11. November 2019

Ihr Nutzen

  • Sie erleben, wie Wertschätzung für sich selber funktioniert
  • Sie lernen anhand wirkungsvoller Instrumente wertschätzend zu kommunizieren, mit Fokus auf die Kommunikation von Störungen
  • Sie erkennen Handlungsfelder für Ihre wertschätzende Kommunikation im Alltag

Preis SKO-Mitglieder CHF 80.00 / Nichtmitglieder CHF 130.00 Anmeldung bitte via: https://www.sko.ch/veranstaltungen/leadertraining/wertschaetzung-in-new-work-20200116 Ihr Referent:Marc Wethmar

Betriebswirtschafter, Master of Science in Business Administration (MScBA), Weiterbildung in Unternehmens- und Organisations-Entwicklung, Coaching und Konfliktberatung (Trigon). Mehrjährige Führungserfahrung. Seit 2001 Berater für Unternehmensentwicklung mit dem zentralen Thema Selbstorganisierte Formen der Zusammenarbeit, auf Grundlage einer werteorientierten, wertschätzenden Haltung.«Ich bin weder Experte noch gebe ich den Kurs vor. Ich stehe als Coach und Organisationsentwickler nahe beim Steuer und überlasse die Führung der Besatzung.»www.marcwethmar.ch

Weitere Details / Tickets

Event-Details

16. Januar 2020 – 18:00 Uhr
16. Januar 2020 – 21:00 Uhr

Event teilen

Veranstalterin & Frauenunternehmen

Werbung
Antonia Management

Weitere Events

Bühne frei! Sicher auftreten – erfolgreich präsentieren

Die eigene Stimme einzubringen und seine Meinung erfolgreich durchzusetzen, ist für Frauen oft eine grosse Herausforderung. Besuchen Sie den Workshop „Ganz entspannt zum perfekten Auftritt“ und bringen Sie Ihre Anliegen zukünftig überzeugend und wirksam ein, ohne sich dabei selbst zu verlieren.

Reputationsmanagement ganz konkret in der Praxis

Die Reputation eines CEO's ist für das Wohlergehen einer Unternehmung oder einer Organisation von grosser Bedeutung! Die Botschaft ist ebenso simpel wie effektiv: An einem guten Ruf kann und sollte man ständig arbeiten! Wie dies wirksam gelingt, lernt man am einfachsten in einem Reputations-Workshop.

SKO LeaderTraining: „Get in touch!”

Beziehungspflege im digitalen Führungsalltag- so gelingt's In unserer digital vernetzten und schnelllebigen Zeit kommunizieren wir ständig auf allen möglichen Geräten: Smartphones, Tablets und Computer sind unsere Hauptansprechpartner geworden. Doch wo ist da noch Platz für das menschliches Bedürfnis nach persönlichem Kontakt und Austausch?

Reputationsmanagement ganz konkret in der Praxis

Die Botschaft für jeden engagierten CEO, Verwaltungsrat und Inhaber eines KMU – aber auch für jeden «einfach Mitarbeiter» – ist ebenso simpel wie effektiv: An einem guten Ruf kann und sollte man ständig arbeiten! Wie dies systematisch und wirksam gelingt, lernt man am einfachsten in einem der Reputations – Workshop’s