Bewegungswoche nach Liebscher & Bracht an der Nordsee | womenbiz

Bewegungswoche nach Liebscher & Bracht an der Nordsee

Veröffentlicht am 18. August 2019

Bewegungswoche nach L&B in Heringsand an der Nordsee. Im Haus am Watt üben wir alles, was wir für mehr Beweglichkeit, Schmerzfreiheit und mehr Wohlgefühl bis ins hohe Alter brauchen. 

Wir üben die Engpassdehnungen und die Fayo Flows, ziehen an unseren Faszien und üben den Gebrauch der Faszienrollen. Daneben gibt es Inputs über gesunde Ernährung, Infos darüber, wie Schmerzen entstehen und wie wir sie beenden und mehr.

Als Kursleiterin habe ich mehrjährige Erfahrung in der Durchführung von Bewegungswoche, Workshops und Gruppenstunden.

  • 5 Tag Kurs à 2×2 Stunden
  • 6 Übernachtungen inklusive bio-vegetarischer Halbpension
  • Sauna
  • im DZ ab 1245 €/im EZ ab 1475 €

Anmeldung bis 20.12.19

Weitere Details / Tickets

Event-Details

13. Juni 2020 – 00:00 Uhr
19. Juni 2020 – 00:00 Uhr

Event teilen

Flyer

Flyer

Veranstalterin & Frauenunternehmen

Werbung
Antonia Management

Weitere Events

SKO LeaderTrainingPlus: Digitalen Change im Team meistern

Egal, ob ein Unternehmen am Anfang von Digitalisierungsprozessen steht oder bereits die neuen Formen der Kommunikation, der Vernetzung, des Online-Einkaufs etc. nutzt. Man kommt nicht daran vorbei, die eine oder andere Anpassung in Richtung Digitalisierung vorzunehmen. Die Digitalisierung geht uns alle an und fordert von Führungskräften einen bewussten Umgang mit Veränderungen.

Wochenendseminar „Kraftquelle inneres Kind“

Elsbeth Eichholzer, Diplom in Tiefenpsychologie und Hypnose. In diesem Seminar stellen wir durch Meditation, energetische Achtsamkeits-Übungen und Trancereisen den Kontakt zum Inneren-Kind her. Es steht für den emotionalen Anteil in uns. Es bezeichnet und symbolisiert die gespeicherten Gefühle, Erinnerungen aus der eigenen Kindheit und früherer Jugend. Man rechnet die ganze Bandbreite an intensiven Gefühlen, wie…

SKO LeaderTraining: Generationen – jede tickt anders

Sind die Alten wirklich nur ewiggestrig und die Jungen eher faul und frech? Globalisierung und Individualisierung sind zwei Trends, welche stetig höhere Ansprüche an eine erfolgreiche Führung stellen. Insbesondere die zunehmende Individualisierung erfordert ein psychologisches Grundwissen, um die in einer Unternehmung arbeitenden Menschen sowie deren Motivation und Verhalten zu verstehen.