PASSION STIL ENGAGEMENT
Warum tanzen wir?
Wenn Sie an Tanz und Bewegung denken, kommt Ihnen moderner Tanz, Ballet oder vielleicht irgendeine Form von Gesellschaftstanz in den Sinn. Viele Menschen trauen sich wegen solcher Assoziationen nicht zu tanzen.

Tanz kann jedoch auch als direkte und natürliche Art der Bewegung verstanden werden. Wir haben eine bestimmte Vorstellung von Ästhetik. Tanz muss nicht unbedingt anmutig, hübsch oder spektakulär wirken es kann auch hässlich, unbeholfen oder komisch sein.


Stapfen, fallen, angreifen, umklammern, sich ausstrecken, sich öffnen, sich schließen, sich auf Zehenspitzen bewegen, laufen, hüpfen.

Bewegung findet überall und ständig statt, und jeder Körper, so alt oder jung er auch sein mag, hat die Fähigkeit über die Bewegung Ausdruck zu bringen. Der eigenen Bewegung Platz und Raum geben, das ist das wunderschöne, das Du beim Tanzen erleben darfst.


Ausdrucks-Meditativtanz öffnen uns eine Möglichkeit unseren Körper und Gefühle besser kennen zu lernen.

Man braucht keine Vorkenntnisse oder bestimmte Schritte zu lernen, Ziel ist es,  in die Musik reinzuhorchen und sich nach seinem Gefühl zu bewegen.

Wichtig ist es, den Körper wahrzunehmen und zu achten - Achtsamkeit sich selbst gegenüber.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Tle. +41 76 713 97 05

Ich freue mich auf Sie

Josefa Arriaza

http://JosefaArt.com
 

Neu bei Womenbiz: Elsbeth Eichholzer
Nutzen Sie die faszinierende Kraft der Hypnose- und Rückführungstherapie!
Neues Logo - Neue Website - Neue Aktion
Ich bin in Feierlaune und du darfst mitfeiern!
Wohnungskauf zu zweit
Die Tücken des Wohnhnungskaufes zu zweit. Gemeinsamer Wohnungskauf kann zu unerwünschten Ueberraschungen führen.
Wie geht Online Marketing - 1-Tages-Crashkurs
Grundlagen Kurs für Selbständige und kleine Unternehmen: Lernen Sie welche Online Marketing Strategien Ihnen nutzen und wie Sie diese sofort umsetzen können.
FBS MACHTSPIELE: SICH DEM WETTBEWERB IM UNTERNEHMEN STELLEN
Machtspiele durchschauen, Strategien mitgestalten und eigene Handlungsoptionen entwickeln - Seminar mit Gender-Expertin Zita Küng
SZENISCHE LESUNG MIT ESTHER PAUCHARD
Autogrammstunde und Literaturabend mit der Autorin Esther Pauchard.Vorstellung des neuen Krimis "Tödliche Praxis"
|
ÜBER UNS
|
KONTAKT
|
IMPRESSUM
|
AGB DER WOMENBIZ AG
|
ENTWICKELT VON