PASSION STIL ENGAGEMENT
FBS MACHTSPIELE: SICH DEM WETTBEWERB IM UNTERNEHMEN STELLEN
Beginn des Events
05.10.2017 08:30
Ende des Events
05.10.2017 17:00
Machtspiele durchschauen, Strategien mitgestalten und eigene Handlungsoptionen entwickeln - Seminar mit Gender-Expertin Zita Küng

Ort: Bürogebäude Limmatfeld-Strasse 20, Seminarraum Kreta, 8953 Dietikon (ZH)

Zeit: 08.30 bis 17.00

CHF 580.- / CHF 520.- (Abonnenten Medienpartner) / CHF 490.- (Mitglieder Kooperationspartner)

Seminarbeschreibung:

Haben Sie sich schon gefragt, wie X an diese wichtige Stelle gekommen ist? Ärgern Sie sich hin und wieder über Verhalten von Kolleginnen und Kollegen, das ganz und gar nicht sachlich aber oft wirkungsvoll ist? Stellt sich heraus, dass im Meeting etwas anderes gefragt ist als was Sie sorgfältig vorbereitet haben? Meistens ist uns angenehm, wenn die Situationen im Unternehmen transparent sind. Wir arbeiten inhaltlich intensiv und schätzen Arbeitsbeziehungen, die von Wertschätzung geprägt sind. Machtspiele stören dieses Klima. Und doch wissen wir, dass Machtspiele stattfinden. Im diesem spannenden Seminar erkennen Sie, dass es ohne gar nicht geht. Denn wo immer Beteiligte – und so auch Sie – eigene Ziele haben und Veränderungen nötig werden, entstehen Gestaltungsräume. Auch Sie verfügen über Machtquellen. Gestalten Sie bewusst, souverän und verantwortlich mit!

Inhalte:

  • Strategische Organisationsanalyse und erforschte Arten von Machtspielen (Mikropolitik)
  • Ungewissheitszonen als Einladung zum Gestalten
  • Beobachtung von Mitspielenden und deren Strategien 
  • Analyse von konkreten Situationen in Gruppen – Entwicklung eigener Handlungsoptionen
  • Diskussion von Moral und Verantwortung im Zusammenhang mit dem Anwenden von Machtspielen

Ihr Nutzen:

  • Macht- und strategische Spiele im Unternehmen verstehen lernen
  • Eigene Machtquellen bewusst und verantwortungsvoll einsetzen
  • Mehr Souveränität in verschiedenen Situationen erlangen
  • Strategien mitgestalten und eigene Handlungsoptionen kennen

Methodik:

Inputs, Fallbeispiele, eigene Situationen, gut strukturierte Gruppenarbeiten, Auswertungen im Plenum, Selbstreflexion, Diskussionen

Zielgruppe:

Frauen die über die strategische Organisationsanalyse und mit einer erfahrenen Gender-Expertin ihre volle Kraft im Unternehmen entfalten wollen

 

Zum womenbiz-Profil

 

FBS DURCHHALTE-GEN:
MIT LEIDENSCHAFT WEITERKOMMEN
Nie wieder aufgeben! Jeder Mensch verfügt über Durchhaltevermögen und die Fähigkeit äusseren Negativeinflüssen zu trotzen. - Ganztages-Workshop mit Erfolgstrainer und Keynote-Speaker Robert Nussbaumer
ERFOLG FÜR FRAUEN
Geht das? Frau UND erfolgreich sein? JA! Endlich ohne Kampf erfolgreich sein! «Du musst wissen, wie du die Chance bekommst, dich zu beweisen – erst und nur dann kannst du dich wirklich beweisen.»
Seminar - Kraftquelle Inneres Kind
In diesem Seminar geht es jeden Tag um dich. Wirklich um dich und um das, was von dir bisher zu kurz gekommen ist. Jeden Tag wirst du ein bisschen „neu geboren“.Dein Wesen ist Liebe. Deine Sehnsucht ist Glücklichsein. Komm, entdecke wieder das Licht und die Freude in dir! Willst du es erleben? Dann mach dich auf, dein Inneres Kind zu befreien. Dich selbst zu befreien. Der Weg ist kürzer, als du denkst! Ich freue mich darauf, ihn mit dir zu gehen!
ACCESSOIRES: Unterstreichen Sie Ihre Persönlichkeit
Vereinfachen und vervielfältigen Sie Ihre Garderobe mit Accessoires. Sie sind der Königsweg zu Ihrem Stil. Welche passen zu Ihren Proportionen und zu Ihrem Geschmack?
FBS LEADERSHIP:
WIRKUNGSVOLL FÜHREN UND ENTWICKELN
Steigerung der eigenen Wirksamkeit als Führungskraft durch Verhaltensflexibilität und ehrliche Feedbacks an Ihre Mitarbeitenden - Seminar mit Christina Weigl, NLP-Lehrtrainerin/Supervisorin-Coach BSO
Höre deine Seele. Finde dich. Lebe dich.
Lass dich inspirieren. Horche in dein Innerstes hinein. Höre den Ruf deiner Seele. Überwinde deine Ängste. Mach Schluss mit Verzögerungstaktik und Ausreden. Finde Klarheit. Erarbeite konkrete Schritte
|
ÜBER UNS
|
KONTAKT
|
IMPRESSUM
|
AGB DER WOMENBIZ AG
|
ENTWICKELT VON